Wir feiern Gottesdienst am biblischen Ruhetag,
also am Sabbat (Samstag).

Wesentliche Elemente des Gottesdienstes sind:
Gesang, Gebet, Bibelgespräch, Predigt.



Jeder ist jederzeit herzlich willkommen!

Der Gottesdienst ist bei uns wieder möglich, allerdings sind dabei folgende Hygienevorschriften zu beachten:

  • Jeder Gottesdienstbesucher nimmt seine persönliche Verantwortung für sich selbst und für andere wahr.

  • Das Tragen von Schutzmasken ist den ganzen Gottestdienst über notwendig.

  • Personenabstand (mind. 1,5 m) ist vor, während und nach dem Gottesdienstbesuch einzuhalten. Haushaltsgemeinschaften können näher zusammensitzen.

  • Beim Betreten des Gottesdiensthauses ist es verpflichtend, die Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren

  • Bei der Benutzung von Toiletten sind Abstands-, Hygiene- und Desinfektionsregeln besonders wichtig.

  • Es muss eine Anwesenheitsliste geführt werden. (Name, Adresse, Unterschrift)

  • Alle Nebenräume der Gemeinde bleiben verschlossen.

  • Es muss auf jeglichen Körperkontakt verzichtet werden. (Ausgenommen Hausgemeinschaften)

  • Bis auf Weiteres ist in unserer Gemeinde gemeinsames Essen, jede Form, während und nach dem Gottesdienst nicht möglich.

  • Jeder Gottesdienstbesucher ist gebeten, die notwendige Schutzmaske selbst mitzubringen.

 

Es ist wichtig, dass die oben genannten Regeln eingehalten werden, damit Gottesdienste durchgeführt werden können. Wenn offensichtlich dagegen verstoßen wird, wird darauf hingewiesen und gebeten sich an die Hausregeln zu halten. Im äußersten Fall kann das Hausrecht durch die Leitung der Gemeinde ausgeübt werden. In dieser Hinsicht ist zu vermeiden, dass das Ordnungsamt Regelwidrigkeiten feststellt, die zu Bußgeldern oder Schließung der Gemeinde führen könnten. 
Letztendlich ermöglicht die Einhaltung dieser Regeln die Durchführung von Gottesdiensten und es ist Ziel, dass die Gottesdienste in dieser Form keine Infektionen begünstigen.



Google Translate